Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Digitale Bewerbung

für den Slow Food Kärnten Guide 2023

 


Download Folder als PDF

Frische, regionale und saisonale Produkte aus Ihrem Lebensraum prägen Ihre Küche, sie pflegen die Zusammenarbeit mit Ihren Produzenten und bieten regionstypische Gerichte an. Sie verzichten auf künstliche Geschmacksverstärker und Fertiggerichte. Sie kennen und leben die Slow Food Philosophie. Dann bewerben Sie sich für den Slow Food Kärnten Guide 2023. Es geht nicht darum alle Punkte zu erfüllen, es geht um eine Selbstbewertung und um die Darstellung Ihrer Stärken.
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
 Slow Food Kärnten Guide 2023
Wir bewerben uns für die Aufnahme in den Slow Food Kärnten Guide 2023 Wir haben uns auch schon 2022 für den Slow Food Kärnten Guide beworben
Ja
Nein
Ergänzend zu unserer Bewerbung vom Vorjahr, möchten wir auf folgende Neuigkeiten in unserem Betrieb hinweisen:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Name und Kontaktdaten Ihres Betriebes:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ihre E-Mail-Adresse:
Qualitätskontrolle

Wird Ihr Betrieb von einem anerkannten System für Qualitäts- und Herkunftssicherung geprüft.

Aufbauend auf das System Kärntner Agrarmarketing (KAM, Bio-Austria, Gutes vom Bauernhof)
Anmerkung/Beispiele
Speisenangebot
Bieten Sie saisonale und regionale Gerichte an?
Anmerkung/Beispiele
Wird Gemüse und Obst aus Kärnten ganzjährig angeboten?
Kommen die Lebensmittel aus ihrem Lebensraum (der ganz nahen Umgebung)?
Anmerkung/Beispiele
Gibt es ganzjährig ein Gericht mit „Fisch aus Kärnten“? Bieten Sie auch „Wildfang“-Fisch an?
Anmerkung/Beispiele
Wird Wild aus Kärnten angeboten?
Anmerkung/Beispiele
Wird Fleisch aus Kärnten angeboten?
(Werden Rasse und Herkunft der Tiere beschrieben? Achten Sie auf eine artgerechte Tierhaltung)?
Anmerkung/Beispiele
Wird auf die ganzheitliche Verarbeitung von Lebensmitteln geachtet?
(Bewusster Einkauf, Verarbeitung From-Nose-To-Tail, Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, ... )
Anmerkung/Beispiele
Werden Milchprodukte aus Kärnten angeboten?
Anmerkung/Beispiele
Werden Getränke aus Kärnten angeboten?
(Wein, Bier aus einer Kärntner Brauerei, alkoholfreie Getränke, selbstgemachte Säfte, ...)
Anmerkung/Beispiele
Wird auf die handwerkliche Fertigung von Lebensmitteln geachtet?
(Vermeidung von industriellen Produkten, Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen, ...)
Anmerkung/Beispiele
Kochen Sie mit Produkten aus der eigenen Bevorratung?
(Eingelegtes, Eingekochtes, Fermentiertes, Getrocknetes, Gefrorenes ...)
Anmerkung/Beispiele
Wird Rohmilchkäse aus Kärnten angeboten?
Anmerkung/Beispiele
Wird Brot aus Natur-Sauerteig mit Getreide aus Kärnten angeboten oder selbst gebacken?
Anmerkung/Beispiele
Zusammenerbeit mit Produzenten und Lebenesmittelhandwerkern
Werden Produzenten vorgestellt und die Produkte beschrieben?
Anmerkung/Beispiele
Mit wie vielen Kärntner Produzenten gibt es eine direkte Zusammenarbeit?
Erhalt der Esskultur
Nennen Sie drei Lebensmittel oder Speisen aus ihrem Lebensraum, die typisch für Ihr Restaurant sind.
Sind Sie Mitglied bei einem Slow Food Convivium, bei einer Slow Food Gemeinschaft oder bei Slow Food International?
Anmerkung/Beispiele
Fördern Sie aktiv den „Erhalt der Esskultur“, die Biodiversität oder engagieren Sie sich für Informationsund Bildungsprojekte über regionale Kulinarik?
Anmerkung/Beispiele
Details
Warum soll Ihr Restaurant im Slow Food Kärnten Guide dargestellt werden?

Bitte senden Sie die Bewerbung bis 25. September 2022 ab.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Kärnten Werbung:
Gertrude Ortner gertrude.ortner@kaertnen.at oder 0463/3000